SchülerJob im ServiceTeam

Taschengeld aufbessern im HÖFLE am Killesberg?

Der Kultur- und Nachbarschaftsverein sucht Nachfolger für das ServiceTeam. Dabei geht es darum, wöchentlich Räume und Gelände in Schuss zu halten. Die Arbeit kann in freier Zeiteinteilung dann getätigt werden, wann es im Team und im Höfle passt. Die Höfle-Belegungen können im Online-Kalender angeschaut werden. Durch einen hinterlegten Schlüssel hat das ServiceTeam jederzeit Zugang zu Räumen und Gelände.

.
Und so läuft der Job:
Aufgaben: Putzen, Aufräumen, Wäsche verwalten,
Belegungspläne aushängen, Fundsachen verwaltrn etc.
Aufwand: wöchentlich ca. 1-2 Std. zu zweit
Arbeitszeit: nach Absprache
Bezahlung: per Überweisung anhand der aufgelisteten Stunden
Deine Voraussetzungen: mindestens 15 Jahre alt, zuverlässig,
kooperativ und mit Spaß an selbstständigem Arbeiten. 

Bewährt hat sich, dass ein Dreier-Team sich selber so  organisiert, dass immer 2 Leute pro Woche arbeiten. Bei  größeren Aktionen (z.B. Laub fegen im Herbst, Fenster putzen  oder Veranstaltungen vorbereiten) auch mal alle drei. Die Arbeiten werden nach einer Checkliste erledigt, die  Arbeitsstunden protokolliert.
.

Konkret stellen wir uns das so vor: Du kommst – allein oder bereits mit interessierten FreundInnen – mal zum Kennenlernen und Schnuppern vorbei, und wenn das dann für Dich/Euch und uns passt, werdet Ihr Euer eigenes Dreier-Team aufbauen, das Ihr verantwortlich organisiert.

Interesse?
Dann melde Dich bei
Gerd Alsheimer, 0162.7507791 oder
Rainer Killian, 0172.9972434
Alles Weitere klären wir dann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.