Nutzungsbedingungen

In den vergangenen zwei Jahren hat der Verein mit vielerlei Maßnahmen auf die erfreulicherweise wieder steigenden Belegungszahlen unserer Räume reagiert: z.B. mit einem für jeden einsehbaren Online-Belegungskalender, einem wöchentlichen Reinigungsservice, diversen Sanierungsmaßnahmen sowie neuen Wegen der Information und Kommunikation.

Dennoch stellt die Situation des Höfle ohne Hausmeister, mit einer nur ehrenamtlichen Verwaltung und einem durch moderate Nutzungsgebühren verursachten engen Finanzrahmen hohe Anforderungen an alle Nutzer. Denn: jeder, der das Höfle nutzt, ist darauf angewiesen, dass sowohl seine Vorgänger als auch Nachfolger sorgsam, verantwortungsvoll und sozial-verträglich mit den ihm überlassenen Räumen umgehen.

Nach dem bewährten von Vereinsgründer Hans Gerlach geprägten Prinzip “Beim Verlassen des Höfle werden alle Spuren verwischt“ dienen die sich daraus ergebenden Regeln dem Ziel, dass jeder Nutzer saubere, ordentliche und neutrale für seine Zwecke gestaltbare Räume vorfindet. Um dies zu erreichen, ist es unerlässlich, dass die Höfleregeln genau beachtet und zuverlässig befolgt werden. Sie bilden das Herzstück für eine reibungslose gemeinschaftliche Nutzung von Räumen und Gelände.

zu den HÖFLEREGELN

_____________________________________________

Links und Downloads rund um die Höflenutzung

Raum.1Raum.2 Online Belegungskalender
Kalenderregeln
Gebühren
So wird gebucht
Vereinssatzung
Mitgliedsantrag

Interne Infos für Mitglieder und Nutzer
gibt es passwortgeschützt hier.
Das Passwort kann hier erfragt werden

Nutzungsvereinbarung pdf-Formular
Rechenbeispiele Gebühren pdf


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.